Garsport Sicherheitsschuhe

0
297
Lesezeit: 3 min

Diego Garbuio, Schuhhandwerker, eröffnet mit seiner Frau Gabriella eine Produktionswerkstatt. Daher wurde 1972 Garsport geboren, eine kleine Firma, die Wanderschuhe herstellte. Die Leidenschaft der Ehepartner bei der Erforschung neuer Materialien und bei der Herstellung von Schuhen sowie die im Laufe der Jahre gesammelten Erfahrungen haben dieses kleine Unternehmen veranlasst, sich auf verschiedene Produktionen zu unterscheiden.

Garsport beginnt mit der Entwicklung einer neuen Produktlinie für Freizeit und Trekking und vor allem mit der Linie Garsport-Sicherheitsschuhe und entwickelt sich zu einem der führenden Unternehmen auf dem Markt.

Garsport bietet ein Design im italienischen Stil und achtet stets auf alle Bedürfnisse der Schuhwelt und auf die unterschiedlichen Anforderungen an den technischen Inhalt seiner Produkte.

Was unterscheidet die Marke Garsport von anderen Marken?

Garsport bietet Sicherheitsschuhe an, die unter Verwendung der besten Trends und Technologien hergestellt und entworfen werden, um jeden Schuh sicher, widerstandsfähig und bequem zu machen. Die Michelin-Sohle, die mithilfe des innovativen BOA-Systems das Schließen und Öffnen der Schuhe erleichtert, gehört zu den Spitzenmerkmalen der Marke.

Mit Garsport können Sie dank des Schutzes, den die Sicherheitsschuhe auch bei den schwersten und riskantesten Arbeiten bieten, beruhigt arbeiten. Alle Sicherheitsschuhe werden gemäß den Arbeitsschutzrichtlinien und -vorschriften hergestellt.

Un hinsichtlich des Stils?

Dies sind die Hauptmerkmale von Garsport-Sicherheitsschuhen:

  • Aluminiumschutzkappe: Fingerschutz gegen einen 200J-Aufprall
  • Stahlschutzkappe: Fingerschutz gegen einen 200J-Aufprall
  • Verbundschutzkappe: Schutz der Finger vor einem 200J-Aufprall und größerer Leichtigkeit
  • Durchstichsichere Stahlplatte (1100 N)
  • Durchstichsichere Verbundplatte (1100 N): dieses Material verleiht größerer Leichtigkeit an
  • Echtes Leder: Oberteil aus Leder
  • Mikrofaser: Oberteil aus Mikrofaser
  • Wasserdichter Schuh
  • Wasserdicht: wasserabweisendes Oberteil
  • Luftdurchlässiger Oberteil für den Sommer: luftdurchlässige Schuhe für den Sommer
  • Funkenschutz: Schutz gegen Schweißfunken
  • Schnellwechselschuhe: schnell zu öffnende Schuhe
  • Michelin Sohle
  • Vibram Sohle
  • ESD
  • Hergestellt in Europa: Schuhe, die in Italien entworfen und in der Europäischen Gemeinschaft hergestellt wurden
  • Wärmeisolierung der Schuhunterseite
  • Hochtemperaturbeständiges Profil: Schuhe mit Profil beständig gegen +300° Kontakthitze (1 Minute)
  • Gleitschutz: Schuhe mit sehr rutschfester Sohle
  • Beständig gegen Öle und Säuren: Schuhe mit öl- / säurebeständiger Sohle
  • Antistatisch: Schuhe mit antistatischen Eigenschaften
  • Ultraleichte Schuhe
  • Schuhe ohne Metallteile
  • Knöchelschutz: Schuhe, die Knöchelverstauchungen vermeiden
  • Oberteil mit reflektierenden Teilen
  • Schuhe mit Boa-System

Alle Schuhe der Garsport-Schuhfabrik werden gemäß den grundlegenden Anforderungen hergestellt, die in der Richtlinie 89/686/EWG vom 21. Dezember 1989 oder der EU-Verordnung 2016/425 festgelegt sind.

Welche Modelle von Garsport Sicherheitsschuhen empfiehlt SafetyShoesToday?

Was halten Sie von Garsport-Sicherheitsschuhen?

Haben Sie sie jemals benutzt?

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Wählen Sie Ihr nächstes Paar von Garsport Sicherheitsschuhen, und leben Sie Ihren Job sicher.

Articolo precedenteDike Sicherheitsschuhe
Articolo successivoExena Sicherheitsschuhe
Robert Frog
Ich wurde 1975 in London geboren und lebe hier immer noch. Zusammenfassend könnte ich meine lange berufliche Laufbahn als Experte auf dem Gebiet der Fußpflege beschreiben. Direkt nach meinem Abschluss in Sportwissenschaften begann ich in einem Orthopädiegeschäft zu arbeiten, das maßgefertigte Einlagen für Personen mit Fußproblemen herstellte. Im Jahr 1999 wurde ich als Key Account Manager bei einer bekannten Kette von Sicherheitsschuhen und anderen persönlichen Schutzausrüstungen eingestellt. Zu meinen Kunden gehörten zahlreiche Industrien, die ich regelmäßig besuchte, um die Bedürfnisse der Arbeiter hinsichtlich Schutz und Komfort zu verstehen. In diesen Jahren habe ich mein Wissen über Fußprobleme gefestigt. Nicht nur das: Ich habe die von mir angebotenen Produkte sorgfältig studiert, indem ich Kurse besuchte, an Fachmessen teilnahm und oft Einladungen von Herstellerfirmen annahm, ihre Werke zu besuchen. So konnte ich die Techniken und Materialien, mit denen die besten Sicherheitsschuhe hergestellt werden, aus nächster Nähe beobachten. Seit 2015 arbeite ich mit der PPE Academy zusammen, um Inhalte für Safety Shoes Today zu erstellen.

Nessun Articolo da visualizzare

LASCIA UN COMMENTO

Per favore inserisci il tuo commento!
Per favore inserisci il tuo nome qui